H2 MOBILITY News, Berlin, 14.11. |  Ganz einfach mehr für die Umwelt tun: Für jede:n, die/der an einer H2 MOBILITY Station tankt und mit ryd und Mastercard® bezahlt, holt everwave 10 kg Müll aus europäischen Flüssen. Der Aktionspartner everwave räumt mit Müllsammelbooten und Flussplattformen auf, bevor Abfälle in die Ozeane gelangen. Künstliche Intelligenz unterstützt bei

H2 MOBILITY News, Köln, 08.11.2022 | Kölner Start-Up und größter Anbieter von Wasserstofftankstellen in Deutschland schließen einen Kooperationsvertrag für die Betankung der hylane-Flotte. Mieter der hylane-Lkw erhalten einen Tankrabatt und werden priorisiert behandelt. Um ihre Wasserstoff-Lkw zu betanken, arbeitet hylane zusammen mit H2 MOBILITY, dem Anbieter des größten Wasserstoff-Tankstellennetzes in Deutschland. Kunden, die Fahrzeuge bei

H2 MOBILITY News | Grüner Wasserstoff soll in Deutschland eine maßgebliche Rolle bei der Defossilisierung spielen – auch im Verkehr. Aber wie ist die Akzeptanz der Bevölkerung, wenn Wasserstoff in lokalen Elektrolyseanlagen in unmittelbarer Nachbarschaft produziert wird? Genau das will Johannes Buchner im Rahmen seiner Promotionsarbeit an der Technischen Universität München untersuchen. Bitte unterstützen Sie

Grüner Wasserstoff für LKW, Busse und PKW jetzt rund um die Uhr bei der APEX Group in Rostock-Laage – Logistiker und Verkehrsbetriebe profitieren Am Freitag, dem 21. Oktober 2022, ist in Rostock-Laage die erste Wasserstofftankstelle für den Schwerlastverkehr in Mecklenburg-Vorpommern offiziell in Betrieb genommen worden. Im Beisein des Ministers für Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus und Arbeit

Wie fälschlich in einigen Medien kommuniziert, beabsichtigen weder Hyundai noch die weiteren Partner des Wasserstoff-Ökosystems in der Schweiz die bestehende Initiative zu stoppen. Die privatwirtschaftlich und nicht subventionierte Initiative ist seit zwei Jahren erfolgreich im Einsatz. Inzwischen haben die Wasserstoff LKWs im Kundeneinsatz über 5 Mio. Kilometer zurückgelegt. Die unvorhersehbaren Verwerfungen am Energiemarkt wirken sich

Landshut, 27.9.2022 | Heute fand die offizielle Eröffnung der ersten H2 MOBILITY Deutschland Wasserstoffstation in der Region des Landkreises Landshut statt. Zu diesem Event konnte Manfred Singer, als Bauherr und Eigentümer der Tankstelle zahlreiche überregionale und regionale Vertreter aus Politik und Wirtschaft begrüßen, allen voran den stellvertretenden bayerischen Ministerpräsidenten und bayerischen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, Landrat

Berlin, 20.9.2022 | Pünktlich zum Start der IAA ermöglicht H2 MOBILITY Deutschland auch die Betankung von mittelgroßen und schweren Wasserstoff (H2)-Nutzfahrzeugen an der messenahen Shell Station, Karlsruher Straße 12. Unter anderem wird hier Daimler Truck während der IAA Transportation den Mercedes-Benz GenH2 Prototyp mit grünem Wasserstoff auftanken, um ausgewählten Besuchern eine Fahrt im H2-Truck zu

Heide, 14.9.2022 | Unter der Federführung der Hypion GmbH beginnt mit der heutigen Unterzeichnung der Bestellung der Tankstellentechnologie bei Resato Hydrogen Technology BV aus den Niederlanden die Umsetzung der ersten Hypion Wasserstofftankstelle für den Schwerlastverkehr im Gewerbegebiet Süd in Neumünster. Nach zweijähriger Vorbereitungszeit mit Konzept- und Projektentwicklung wird nun unmittelbar in die Umsetzung eingestiegen. Dazu

Berlin, 15.09.2022 | H2 MOBILITY Deutschland plant ab 2024 regenerativ erzeugten Wasserstoff (H2) von der Hy2B Wasserstoff GmbH zu beziehen. Die Absicht zur Belieferung mit grünem Wasserstoff aus Niederbayern haben die beiden Unternehmen im Vorfeld des Spatenstichs zum Megawatt-Elektrolyse-Projekt auf dem Gelände des zukünftigen Wasserstoffzentrums in Pfeffenhausen bekundet. Mit dem grünen Wasserstoff sollen H2 MOBILITY

 Heute ist es soweit: die H2 CityTour Erlangen startet mit drei Aktionsorten. H2 MOBILITY Deutschland hat sich gemeinsam mit Hydrogenious, dem Zentrum Wasserstoff.Bayern (H2.B), der NürnbergMesse, Siemens Energy, dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB, dem Helmholtz-Institut Erlangen-Nürnberg für Erneuerbare Energien und vielen mehr ein abwechslungsreiches Programm für Öffentlichkeit, Politik und Presse überlegt. Aktionsorte:

Berlin 20.6.2022 | In über 110 Informationsangeboten in 56 Städten berichten verschiedene Unternehmen, Kreisen, Städten, Hochschulen und Initiativen im Rahmen der WOCHE DES WASSERSTOFFS SÜD 2022 (#WDWS2022) über den Energieträger Wasserstoff. Die #WDWS2022 findet vom 25. Juni bis zum 03. Juli in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Unterstützung der Länder statt. Wasserstoff

Die Energiepreisentwicklung wirkt sich auch auf den Preis für Wasserstoff (H2) aus. Ab dem 7. Juni kostet ein Kilogramm Wasserstoff an allen H2 MOBILITY Wasserstofftankstellen einheitlich 12,85 €/kg (brutto). Trotz der ersten Preiserhöhung seit mehr als zehn Jahren liegen die Kosten für die Fahrt mit einem Wasserstoff-Pkw auf 100 km weiterhin unter denen für vergleichbare

Wir starten gleich mit schönen Zahlen, auch wenn wir uns für 2022 noch mehr Geschwindigkeit und Weichenstellung für die Wasserstoffmobilität wünschen. Im Jahr 2021 haben wir mehr als 190 Tonnen Wasserstoff an Wasserstoff-Pkw, -Busse und erste -Müllsammelfahrzeuge vertankt. Ein Zuwachs von 58% und fast eine Verdopplung der gesamten Abgabemenge von 2019*. Die Daten beziehen sich

… und dafür suchen wir Unterstützung durch: PROJEKTMANAGER/IN CONSULTING UND SERVICES (M/W/D) und JUNIOR BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER/IN (M/W/D) und WERKSTUDENT/IN TEAMASSISTENZ UND PROJEKT (M/W/D) und REALESTATE MANAGER/IN (M/W/D) Details zu den Jobs sind hier: https://lnkd.in/dGFJV8vy

Berlin, 08.12.2021 | Im Berliner Westhafen ist heute die ELEKTRA eingelaufen! Nach fast zweijähriger Bauzeit auf der Schiffswerft Hermann Barthel GmbH in Derben und der dreitägigen Überführung in den Berliner Westhafen kann jetzt die Erprobung dieses einzigartigen, innovativen und emissionsfreien Schubbootes beginnen. Unter der Projektleitung des Fachgebietes Entwurf und Betrieb Maritimer Systeme der TU Berlin

Pressemeldung Stellantis, Rüsselsheim 9.12.21 |  Start frei für den ersten Wasserstoff-Transporter eines Fahrzeugherstellers: Der erste gefertigte Opel Vivaro-e HYDROGEN wird seine emissionsfreie Arbeit im Fuhrpark des Hausgeräteherstellers Miele aufnehmen. Das Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug mit dem Blitz wird im täglichen Außendienst im Rhein-Main-Gebiet eingesetzt. Beim Produktionsanlauf in Rüsselsheim waren Opel CEO Uwe Hochgeschurtz und Entwicklungschef Marcus Lott anwesend. „Mit dem neuen

Berlin, 08.12.2021 | Nach erfolgreichem Start in 2020 in der Schweiz kündigt nunmehr Hyundai Hydrogen Mobility AG seitens deren CEO, Beat Hirschi, die Markteinführung der H2 Lkw aus dem Hause Hyundai auch in Deutschland an. Hyundai CEO Beat Hirschi und dessen Verwaltungsratspräsident, Rolf Huber, haben für Deutschland ehrgeizige Volumenziele gesetzt. Sie betonen, dass dies im

Stuttgart, 28.10.2021 | Heute haben der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, Nikolas Iwan,  Geschäftsführer der H2 MOBILITY Deutschland GmbH & Co.KG sowie Vertreterinnen und Vertreter der Daimler Truck AG, der Iveco Group, der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, der Netze BW GmbH sowie der Forschungsinstitute Fraunhofer ISI, Fraunhofer IAO und Fraunhofer ISE eine gemeinsame Absichtserklärung

Nach dem großen Erfolg und 1186 Teilnehmern beim Webinar am 25. August zum Thema „Hydrogen Refuelling for Heavy Duty Transport – an infrastructure view“ in englischer Sprache, wird das Webinar am 22. September um 11 Uhr in deutscher Sprache wiederholt. Jetzt kostenlos registrieren! Inhalt: die Entwicklung zum emissionsfreien Schwerlastverkehr mit Brennstoffzellenfahrzeugen hat begonnen. Die ersten

Hyundai Motor gibt bekannt, Gesellschafter bei H2 MOBILITY zu werden, einem Unternehmen, das die flächendeckende Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland aufbaut und koordiniert. Die Hyundai Motor Company wird sich durch die Hyundai Motor Deutschland GmbH in der Gesellschafterversammlung vertreten lassen. Das Kartellamt hat zur Beteiligung bereits grünes Licht gegeben und die Eintragung wird in Kürze formal erfolgen.

Am 02. August 2021 wurde der erste Förderaufruf des Förderprogramms für klimafreundliche Nutzfahrzeuge veröffentlicht. Ab dem 16. August können Anträge für eine Förderung von Nutzfahrzeugen mit elektrischem Antrieb (Batterie, Brennstoffzelle oder Oberleitung) eingereicht werden. Alle Informationen finden Sie hier. Für alle Brennstoffzellenfahrzeuge arbeiten wir weiterhin an einer öffentlichen Wasserstoffinfrastruktur. Bereits heute stehen in Deutschland 92