Die WOCHE DES WASSERSTOFFS NORD vom 12. bis 20. Juni 2021
Wir behaupten: Wasserstoff kann alles! 

Warum wir das sagen? Weil man mit Wasserstoff oder H2 Auto, Zug und Bus fahren kann. Man kann Waren transportieren, Gebäude heizen und Stahl und chemische Produkte sauberer machen. Und Wasserstoff kann Energie lange und ohne Verluste speichern. Unter anderem deshalb gilt H2 als eine der wichtigsten Lösungen für den Klimaschutz.

Den Alleskönner Wasserstoff erleben – bei der WOCHE DES WASSERSTOFFS (#WDWN2021)

Neun Tage lang – vom 12. bis zum 20. Juni 2021 – stellen wir (fast) alles auf den Kopf. Sie sind unser Gast bei Tagen der offenen Tür, bei Probefahrten, bei Ausstellungen. Das Ganze live, wo die Infektionslage es möglich macht, ergänzt durch virtuelle Veranstaltungen.

Ihre Gastgeber sind Unternehmen, Initiativen und Städte aus ganz Norddeutschland. Die Events veranstalten die teilnehmenden Unternehmen, Hochschulen, Netzwerke und Initiativen in Eigenverantwortung. Das aktuelle Programm finden Sie hier: www.woche-des-wasserstoffs.de.

H2 MOBILITY Deutschland ist mit Unterstützung der CEP, Wasserstoff Gesellschaft Hamburg, hySOLUTIONS, IHK Nord und der NOW Initiatorin der Woche des Wasserstoffs.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder fehlenden Infos an:
Sybille Riepe, Communication Manager H2 MOBILITY, riepe@h2-mobility.de
Mona Kaluza, Event bei H2 MOBILITY, event@h2-mobility.de