Die WOCHE DES WASSERSTOFFS
Wasserstoff – der Energiewendemöglichmacher!

Wasserstoff ist das leichteste aller Elemente. Gleichzeitig hat Wasserstoff eine extrem hohe Energiedichte: In einem Kilogramm Wasserstoff steckt etwa dreimal so viel Energie wie in einem Kilogramm Erdöl. Viel Energie mit wenig Gewicht und ohne Schadstoffemissionen nutzbar – daraus lässt sich was machen!!​

Wasserstoff LIVE und DIGITAL erleben –
bei der WOCHE DES WASSERSTOFFS SÜD (#WDWS2022)
vom 25. Juni bis zum 3. Juli 2022

​Tatsächlich gilt Wasserstoff als Garant der Energiewende. Denn mit diesem soll erneuerbare, saubere Energie in die Mobilität gebracht, Erdgas bei der Wärmeversorgung ersetzt, Industrie und Chemie dekarbonisiert werden.
Deutschland hat sich das Ziel gesetzt im Wasserstoff die Nummer 1 zu werden. Das wir auf dem besten Weg sind, hat schon die letzte WOCHE DES WASSERSTOFFS im Norden Deutschlands gezeigt. Im nächsten Jahr findet sie im Süden statt. Und wenn im Norden v.a. der viele Wind als Treiber gilt, ist es im Süden die Wasserstoffanwendung v.a. in der Industrie und Mobilität.
Seien Sie dabei: Besuchen Sie Ausstellungen, Webinare, Vorträge, Laborführungen, Expertengespräche. Die Events werden von teilnehmenden Unternehmen, Hochschulen, Netzwerke, Initiativen und Städte in Eigenverantwortung veranstaltet.
Mehr Informationen finden Sie hier: www.woche-des-wasserstoffs.de.
H2 MOBILITY Deutschland ist  Initiatorin der WOCHE DES WASSERSTOFFS.
Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder fehlenden Infos an:
Sybille Riepe, Communication Manager H2 MOBILITY, riepe@h2-mobility.de
Mona Kaluza, Event bei H2 MOBILITY, event@h2-mobility.de 
Und wenn Sie sehen wollen, was in den letzten beiden Jahren alleine an Filmen entstanden ist, dann hier:

Wenn Sie dieses Video abspielen möchten, könnte Vimeo personenbezogene Daten über Sie sammeln und verarbeiten. Näheres dazu erfahren Sie hier. Falls Sie damit einverstanden sind, können Sie dies mit „OK“ bestätigen.

Wir werten laut unseres Datenschutzhinweises Besuche in nicht personalisierter Form für die Verbesserung unseres Internetangebots statistisch aus. Dafür nutzen wir Cookies.