21.11.2017

Kia plant SUV mit Brennstoffzelle für 2020

Kia will Medienberichten zufolge Ende 2020 in die Serienproduktion von Brennstoffzellen-Fahrzeugen einsteigen. Das geplante Wasserstoff-SUV soll auf dem Nachfolgermodell des Sorento aufbauen. 

Ebenso wie die Konzern-Schwester Hyundai plant Kia zunächst mit einer Stückzahl von rund 4.000 Einheiten pro Jahr. In der Vergangenheit hatte Kia bereits auf Grundlage der Modelle Sportage und Mohave an der Brennstoffzellen-Technologie geforscht. Zu einer Serienproduktion kam es jedoch nicht.

Hyundai hatte zuletzt im August eine Vorserien-Version seines neuen Brennstoffzellen-SUVs vorgestellt und will dieses bereits Anfang 2018 auf den Markt bringen. Das Wasserstoff-Auto stellt die Nachfolge-Generation des Hyundai ix35 Fuel Cell dar.
businesskorea.co.kr

20.11.2017

Nel baut 16 H2-Stationen für Nikola Motor

Das US-Start-up Nikola Motor hat zum Aufbau von Wasserstoff-Tankstellen für seinen geplanten Brennstoffzellen-Truck nun eine Vereinbarung mit dem norwegischen Unternehmen Nel ASA geschlossen. Der Spezialist soll 16 H2-Stationen errichten. Das N [...]

Weiterlesen

20.11.2017

Thyssenkrupp zeigt U-Boote mit Brennstoffzelle

Ingenieure von Thyssenkrupp, Atlas Elektronik, EvoLogics, der TU Berlin und der Uni Rostock entwickeln in dem vom Bund geförderten Projekt „Large Modifiable Underwater Mothership (MUM)“ eine neuartige Klasse unbemannter Unterwasserfahrzeuge zur [...]

Weiterlesen

Alle News ansehen