18.10.2017

Toyota kündigt autonome H2-Studie Fine-Comfort Ride an

Für die Tokyo Motor Show kündigt Toyota mit einer Reihe von Fotos die Brennstoffzellen-Studie Fine-Comfort Ride an. Das Fahrzeug verkörpert eine neue Generation von Luxuslimousinen mit variablem Layout. In Serie wird es das noble Konzept freilich kaum schaffen. 

Das auf autonomes Fahren ausgelegte Konzeptauto bietet mit seiner rautenförmigen Fahrgastzelle Platz für sechs Personen. Angetrieben wird der Brennstoffzellen-Stromer von Radnabenmotoren. Im japanischen Zyklus soll eine Wasserstoff-Füllung für rund 1.000 Kilometer reichen.

Ebenfalls in Tokio als Konzept präsentiert wird Toyotas erster Brennstoffzellen-Bus namens Sora, der ab 2018 verkauft werden soll und von dem über 100 Exemplare im Rahmen der Olympischen Spiele 2020 im Raum Tokio zum Einsatz kommen werden.
toyota-media.de

17.10.2017

Shell eröffnet erste Wasserstoff-Tankstelle in Bremen

Daimler, Shell und Linde haben die erste Wasserstoff-Tankstelle in Bremen in Betrieb genommen. Die drei Unternehmen sind Partner im Gemeinschaftsunternehmen H2 Mobility, das eine Wasserstoff-Infrastruktur in Deutschland aufbaut.  Der neue Standort an der Osterholzer Heerstraße 222 liegt unmittelbar an der Autobahnauffahrt Sebaldsbrück und dem Autobahnkreuz Bremen sowie in der Nähe des Bremer Mercedes-Benz Werks. Dort […]

Weiterlesen

16.10.2017

Lexus-Europachef Alain Uyttenhoven setzt auf Hybride

Den Diesel sucht man bei Lexus vergeblich. Die Premium-Marke von Toyota setzt in Europa voll auf den Hybridantrieb. Das macht sich in Zeiten drohender Fahrverbote ziemlich gut, wie Alain Uyttenhoven, der Europa-Chef von Lexus, im Video-Interview berichtet. Er will den Marktanteil verdoppeln. „Wir haben vor zwanzig Jahren angefangen, als es noch ein bisschen komisch war“, […]

Weiterlesen

Alle News ansehen